Nach oben

Werner Aisslinger

alt

Werner Aisslinger, geboren 1964 in Nördlingen, Deutschland, studierte Industriedesign an der Hochschule der Künste (HdK) in Berlin. Von 1989-1992 war er freier Mitarbeiter bei Ron Arad, Jasper Morrison und im Studio de Lucchi in Mailand, 1993 gründete er sein eigenes Büro, „studio aisslinger“, mit Schwerpunkt Produktdesign, Designkonzepte und Markenarchitektur. Von 1994-1997 hatte er Lehraufträge an der HdK und am Lahti Design Institute, Helsinki und von 1998-2005 eine Professur an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe inne.

2006 wurde Werner Aisslinger Projektsupervisor am Designlabor Bremerhaven und seit 2006 ist er Jurymitglied und Kurator der Raymond Loewy Foundation sowie Jurymitglied beim Lucky Strike Design Award. Er lebt und arbeitet in Berlin.