Taliesin West Armchair_Miniature_web_sub_hero

Miniatures Taliesin West Armchair

Frank Lloyd Wright, 1946
Unter den zahlreichen Sitzmöbelentwürfen von Frank Lloyd Wright stellt der Taliesin West Armchair in seinen vier Variationen nicht nur eine der ungewöhnlichsten, sondern auch eine der bequemsten Sitzlösungen dar.

Frank Lloyd Wright hatte diesen einzigartigen und ergonomisch bequemen Polstersessel für sein eigenes Haus in Taliesin West, Scottsdale, Arizona, entworfen; der Sessel selbst wurde aus einer einzigen, 120 x 240 cm grossen, beschichteten Sperrholzplatte hergestellt. Er zeichnet sich durch vielfältige geometrische Formen mit trapezförmigen Seitenteilen innen und aussen sowie in einem Winkel von 60 Grad angeordneten Dreieckselementen für die Arme und Beine aus.
315,00 €
Informationen
Produktfamilie
Miniatures Collection
Seit über 20 Jahren bildet das Vitra Design Museum Meilensteine des Möbeldesigns aus seiner Sammlung in Miniaturform nach. Die Kollektion ist zu einem Destillat der Geschichte des industriellen Möbeldesigns gewachsen – vom Historismus und Jugendstil über die Neue Sachlichkeit des Bauhauses bis zum Radical Design, zur Postmoderne und schliesslich in die Gegenwart. Die Stühle sind massstabsgetreu auf ein Sechstel verkleinert und dem historischen Original bis ins kleinste Konstruktions-, Material- und Farbgebungsdetail nachgebildet. Das gilt selbst für die natürliche Maserung von Holz, die Nachbildung von Schrauben oder aufwendige handwerkliche Herstellungsweisen. Das macht die Miniaturen zu beliebten Sammelobjekten und zu gutem Anschauungsmaterial für Universitäten, Designschulen und Architekten.