Nach oben

Vitra in Aspen: Akris öffnet neue Sommerinstallation

Juni - September 2018 (Aspen, CO)

Die Schweizer Modemarke Akris hat die Türen ihrer neuen saisonalen Aussenstelle in Aspen, Colorado, geöffnet. Direkt neben dem Aspen Art Museum bietet der 1'380 Quadratmeter grosse Raum die von Alexander Girard inspirierte Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018 und ausgewählte Vitra-Stücke.

Die neu eröffnete Pop-up-Boutique von Akris in Aspen ist eine Hommage an das umfassende Oeuvre von Alexander Girard, einer der führenden Grössen des amerikanischen Designs der Nachkriegszeit. Girards lebendige Arbeiten in den Bereichen Textildesign und Grafik inspirierten Albert Kriemler, Kreativchef von Akris, bei der Entwicklung der Pre-Fall Collection. Eine grosse Vielfalt an Vitra Accessories dient als Kulisse für die neuesten Konfektionsstile von Akris, darunter die Girard Pillows, die legendären, von Girard für sein eigenes Haus in Santa Fe entworfenen Wooden Dolls oder die dekorativen Metal Wall Reliefs. Dazu gesellen sich Möbel aus der Vitra Home Collection, wie das kürzlich eingeführte Grand Sofà, der Fauteuil de Salon von Jean Prouvé und das Stauraummöbel Kast von Maarten Van Severen. Zwei der Wooden Dolls sind in Kombination mit einem Schal von Akris auch als spezielles Sammlerset sowohl im Aspen-Pop-Up als auch im nordamerikanischen Vitra-Flagshipstore in New York erhältlich.

Adresse
625 E. Hyman Avenue
Aspen, CO 81611
Phone 970.429.8522
aspen@akris.ch

Öffnungszeiten
Ab 8. September geöffnet
Montag - Samstag 10 bis 18 Uhr

Sonntags geschlossen




Veröffentlicht: 04. Juli 2018
Bildmaterial: mit freundlicher Genehmigung von Akris