Nach oben

Itoya

Tokio, Japan

alt
Das 1904 gegründete Papeterie-Unternehmen Itoya gilt in Japan als traditionellstes und führendes Haus seiner Branche. Mit dem neuen Flagshipstore in einem zwölfstöckigen Gebäude in Ginza, Tokio, will sich Itoya von der klassischen Schreibwarenhandlung zu einer kreativen Marke weiterentwickeln. Mit Vitra zusammen wurde eine inspirierende Umgebung entworfen: Eine Business Lounge und ein Restaurant laden die Kunden zum Verweilen und Arbeiten ein. In beiden Bereichen wurde grosser Wert auf eine elegant-wohnliche Einrichtung gelegt, die von klaren Formen dominiert wird.
  • Architektur
    Taisei Corporation
  • Innenarchitektur
    FLOOAT, Inc.
  • Fotograf
    Satoshi Nagare