Nach oben

Umweltforschungsstation Schneefernerhaus GmbH

Zugspitze, Deutschland

alt
Das Schneefernerhaus ist ein ehemaliges Hotel, das direkt unterhalb des Gipfels der Zugspitze in einer Höhe von 2.650 m liegt und 1931 eröffnet wurde. Seit dem 12. Juni 1999 wird es als Umweltforschungsstation genutzt und ist eine weltweit einzigartige Plattform, die wissenschaftliche Beiträge auf höchstem Niveau für eine zukunftsfähige Klimaschutzstrategie liefert. Bei der kürzlich erfolgten kompletten Sanierung wurden die Zimmer sowie die Tagungs- und Konferenzräume neu eingerichtet. Die dabei eingesetzten Vitra-Produkte wurden mit der Seilbahn angeliefert und bilden im Zusammenspiel mit den Räumen nach Aussage des Kunden «einen Himmel auf Erden».
  • Innenarchitektur
    gnügeSTRAUBE (Thomas Gnüge & Sebastian Straube)
  • Fotograf
    Eduardo Perez