Healthcare
Umgebungen beeinflussen unsere Gedanken und Gefühle. Durch die Kraft guten Designs lassen sich diese Umgebungen verbessern. Daran arbeitet Vitra – auch im Gesundheitswesen.

Vitra im Gesundheitswesen

Gesundheitskrisen – wie eine Pandemie – verändern die Architektur und Einrichtung von Krankenhäusern. So waren Kliniken zur Behandlung von Tuberkulose im frühen 20. Jahrhundert Treiber für eine moderne, schnörkellose und lichtdurchflutete Architektur. Auch die Corona-Pandemie beschleunigt Entwicklungen im Gesundheitswesen und rückt den ganzen Sektor in den Fokus der Allgemeinheit. Bei der Planung und Einrichtung von Räumen, die Patienten, Besuchern und Krankenhauspersonal bei hoher Funktionalität auch Sicherheit und Wohlbefinden vermitteln, kann Vitra auf eine jahrzehntelange Erfahrung und die geeigneten Produkte zurückgreifen.

Umgebungen beeinflussen das Verhalten und die Emotionen von Menschen. Darum geht es bei Spitaleinrichtungen nicht nur um Langlebigkeit, Ergonomie, Reinigung, Desinfektion, Normen, Unterhalt, Individualisierbarkeit oder Modularität: Patienten, die oft grosse Ängste und Krisen durchleben, sollen sich gut aufgehoben und wohl fühlen. Die Produkte von Vitra wurden schon immer in öffentlichen und privaten Räumen eingesetzt. Sie halten der im öffentlichen Raum geforderten Qualität Stand und vermitteln gleichzeitig Wohnlichkeit und Hochwertigkeit.
Kontaktieren Sie uns

Anforderungen im Gesundheitswesen für Patientinnen und Beschäftigte

Vitra entwirft Produkte, die den Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanforderungen von Patienten und Personal im Gesundheitswesen entsprechen.

Räumliche Lösungen für Krankenhäuser