Nach oben

Eames Plastic Armchair PACC

Charles & Ray Eames, 1950

alt
Dank der grossen Auswahl an Untergestellen können die Plastic Chairs von Charles und Ray Eames an den unterschiedlichsten Orten verwendet werden – wie der Pivot Armchair Cast Base on Castors (PACC) mit seinem höhenverstellbaren Drehuntergestell, der sich ideal für den Einsatz in informellen Bürobereichen und Studio Offices eignet. Die Farb- und Polstervarianten ermöglichen es, für unterschiedlichste Umgebungen passende Stühle zu konfigurieren.
Untergestell DAL, PACC, PSCC (1)
Materialbeschreibung
  • Sitzschale: durchgefärbte Sitzschale aus Polypropylen. Alle Modelle mit Sitzpolster (an Sitzschale verschraubt) oder mit Vollpolster erhältlich. Die Vollpolstervariante besteht aus einem formgeschäumten Polster aus Polyurethan-Schaum, das mit Stoff bezogen und mit einem Keder an der Schale befestigt ist. So ergeben sich zusammen mit den Untergestellen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.
  • Optionen: Der Eames Plastic Chair ist als Besucher-, Esszimmer-, Schaukel- oder Drehstuhl sowie stapelbar und mit Reihenverbindung erhältlich. Auf einer Traverse ist er im Wartebereich einsetzbar.
  • Untergestell: 5-Stern-Untergestell in Aluminium-Druckguss poliert. Mit Doppelrollen in basic dark. (PACC = Pivot Armchair Cast Base on Castors)