Eames Stools_web_sub_hero

Stools

Charles & Ray Eames, 1960
Charles und Ray Eames haben die Stools ursprünglich für die Einrichtung dreier Lobbys im Rockefeller Center in New York entworfen – zusammen mit den legendären Lobby Chairs. Die praktischen Hocker sind aus massivem Nussbaumholz gedrechselt und können auch als dekorative Beistelltischchen verwendet werden.
1.400,00 €
Informationen
Das sind die Materialien und Farben, in denen dieses Produkt erhältlich ist. Mit Klick auf die Farbkacheln erhalten Sie mehr Informationen.
Massivholz
Produktfamilie
Stools
1960 erhielt das Eames Office von der Time Inc. den Auftrag, drei Lobbies im Rockefeller Center in New York einzurichten. Für dieses Projekt entwarfen Charles und Ray Eames die komfortablen Lobby Chairs und eine Serie von Hockern aus massivem Nussbaum. Die gedrechselten Hocker oder Ablagetischchen unterschieden sich im Mittelteil durch ihre verschiedenen Profile.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Charles & Ray Eames
Charles & Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Designs im 20. Jahrhundert. Sie haben u.a. Möbel entworfen, Filme gedreht, fotografiert und Ausstellungen konzipiert. Vitra ist der einzige legitimierte Hersteller ihrer Produkte für Europa und den Mittleren Osten und gibt Ihnen die Sicherheit, ein Eames-Original zu besitzen.