Nach oben

Eames Storage Unit ESU

Charles & Ray Eames, 1949

1949 entwickelten Charles und Ray Eames ein neuartiges System von freistehenden, multifunktional nutzbaren Regalen und Schreibtischen, die – ähnlich wie das zur gleichen Zeit gebaute Eames-House – konsequent nach den Prinzipien industrieller Serienproduktion konstruiert waren: die Regale Eames Storage Units (ESU) und den Schreibtisch Eames Desk Unit (EDU).

Die neue, zusammen mit dem Eames Office und der niederländischen Designerin Hella Jongerius sorgfältig abgestimmte Farbkomposition gibt ESU und EDU einen frischen, zeitgemässen Ausdruck und verströmt doch den Geist der 1940er- und 1950er-Jahre. Das breitere ESU Shelf gibt es in verschiedenen Höhen, vom Sideboard bis zum hohen Büchergestell. ESU Bookcase ist etwas schmaler und vier OH (Ordnerhöhen) hoch. Mit Schubfächern und Schiebetüren ausgestattet, bietet es viel praktischen Stauraum.

Konfigurator
Fachboden (1)
Materialbeschreibung
  • Metalloberflächen: schwarz pulverbeschichtet.
  • Regalböden: Ahornschichtholz mit Deckfurnier Birke, klar lackiert.
  • Blenden: Aluminium, pulverbeschichtet.
  • Füsse: nivellierbar.
  • Einsatzbereich: nur für den Einsatz im privaten Bereich empfohlen.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Charles & Ray Eames
Charles & Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Designs im 20. Jahrhundert. Sie haben u.a. Möbel entworfen, Filme gedreht, fotografiert und Ausstellungen konzipiert. Vitra ist der einzige legitimierte Hersteller ihrer Produkte für Europa und den Mittleren Osten und gibt Ihnen die Sicherheit, ein Eames-Original zu besitzen.
Mehr erfahren