Produkte für öffentliche Räume

Seit Vitra in den 1950er-Jahren mit der Herstellung der Möbelentwürfe von George Nelson und Charles und Ray Eames begann, beschäftigt sich das Unternehmen auch mit der Einrichtung von Räumen im öffentlichen Bereich.

Jeder Raum sendet ununterbrochen Signale aus, die – bewusst oder unbewusst – das Empfinden und Verhalten seiner Nutzer beeinflussen. Die Art dieser Signale ist von entscheidender Bedeutung für die Wahrnehmung und die Aufenthaltsqualität von Räumen. Diese Erkenntnis fliesst in alle Produkte mit ein, die Vitra für den Einsatz im öffentlichen Bereich entwickelt.

Kunden - Öffentliche Räume
Öffentliche Räume werden permanent wahrgenommen – in der Regel allerdings nur flüchtig und in zerstreuter Aufmerksamkeit. Eine gut gestaltete Öffentlichkeit bietet die Möglichkeit, den Einfluss von Design und Architektur auf die eigene Befindlichkeit zu erleben.