Polder Sofa_web_sub_hero

Polder Sofa

Hella Jongerius, 2005/2015

Verschiedene Stoff-Farben-Kombinationen, ein asymmetrischer Aufbau und liebevolle Details verleihen den komfortablen Polder Sofas von Hella Jongerius (2015) ihre unverwechselbare Gestalt.

6.910,00 €

Informationen

Das sind die Materialien und Farben, in denen dieses Produkt erhältlich ist. Mit Klick auf die Farbkacheln erhalten Sie mehr Informationen.
Stoffmix «The Antarctic Blues»
Stoffmix «The Earth Reds»
Stoffmix «The Pebble Greys»
Stoffmix «The Sea Greens»
Produktfamilie

Polder

«Polder» bezeichnet in Holland – der Heimat der Designerin Hella Jongerius – dem Meer mittels Deichen und Entwässerungsgräben abgewonnene, flache Gebiete, die in Felder mit unterschiedlichen landwirtschaftlichen Nutzungen unterteilt sind. Ebenso tief gelegen, und die Horizontale betonend, präsentiert sich das Polder Sofa mit seiner eigenwilligen, asymmetrischen Rahmenform und der gefühlvollen Kombination von Farben, Materialien und Texturen. Die Polsterkissen und der Korpus von Polder sind mit verschiedenen Stoffen in sorgfältig aufeinander abgestimmten Farbtönen bezogen. Die vier Farbkombinationen – The Sea Greens, The Pebble Greys, The Earth Reds und The Antarctic Blues – bestehen aus gedeckten, erdigen Farbtönen. Dank ihnen lässt sich Polder zurückhaltend in Räume verschiedenster Stilrichtungen integrieren. Um die natürlichen Farben zu betonen, bestehen die auffälligen Knöpfe – eine weitere Besonderheit von Polder – aus Naturmaterialien mit farbigen Stiften. Jeweils ein helles und ein dunkles Set von Knöpfen bilden eine kontrastreiche Ergänzung zu den Webstoffen. Polder ist in zwei Grössen erhältlich. Beim Polder Sofa bildet der Korpus auf einer Seite eine niedrige Armlehne, die andere Seite ist eine Plattform und dient als Ablage für Zeitschriften, Bücher oder Tabletts. Es bietet guten Komfort für alle, die sich auch gerne mal auf dem Sofa ausstrecken. Beim Polder Compact hingegen wird der Korpus durch zwei unterschiedlich hohe Armlehnen gefasst. Die beiden Modelle lassen sich als Links- oder Rechtsausleger definieren und so an unterschiedliche Raumsituationen anpassen. Die Plattform des Polder Sofas ist auch getrennt erhältlich und kann als Ottomane dienen. Alle Bezüge sind abnehmbar.

Dieses Produkt wurde gestaltet von

Hella Jongerius

Die holländische Designerin Hella Jongerius lebt und arbeitet in Berlin. Im Jahr 1993 gründete sie das Studio «Jongeriuslab». Mit Vitra arbeitet sie seit 2004 zusammen. Seither hat sie nicht nur mit Produkten einen substantiellen Anteil zur Vitra Home Collection beigetragen, sondern bringt ihre Farben- und Material-Expertise auch in die Vitra Colour & Material Library ein.