Nach oben

Workbays Village

2. Oktober - 6. November 2019

Im Anschluss an einen von Camille Blin und Erwan Bouroullec geleiteten Workshop im Jahr 2017 präsentieren die Studierenden des Masterstudiengangs Produktdesign an der Hochschule für Kunst und Design in Lausanne (ECAL) «Workbays Village» – ein Projekt zu dem von Ronan & Erwan Bouroullec in Zusammenarbeit mit Vitra entwickelten Bürogestaltungssystem.

Mit den vor einigen Jahren für Vitra entworfenen Workbays haben die Designer Ronan & Erwan Bouroullec, die regelmässig mit der ECAL zusammenarbeiten, ein mikroarchitektonisches System entwickelt, das die Arbeitsumgebung neu definiert und die starren Planungsraster von Büros aufbricht. So werden mit Workbays Bereiche geschaffen, in die sich der Einzelne oder Gruppen aus der reinen Arbeitsplatzumgebung zurückziehen können, um einer bestimmten Tätigkeit nachzugehen. Die Nutzer finden dort jeweils vor, was sie brauchen: Arbeitsflächen, Sitzgelegenheiten und je nach Bedarf Stauraum und Stromanschlüsse. Die Struktur von Workbays besteht aus schlanken Aluminiumprofilen und Wandelementen aus verpresstem Polyestervlies.

«Das von den Studierenden der ECAL erarbeitete Konzept bestand darin, neue Typologien für diese Arbeitsumgebungen zu schaffen, ihnen völlig neue Funktionen zuzuschreiben und sie um neue Einrichtungselemente zu erweitern» erklärt Camille Blin, Designer und projektbetreuender Dozent. Auch unter den Augen von Erwan Bouroullec haben die Studierenden des Masterstudiengangs Produktdesign ein Semester lang an diesem Projekt gearbeitet und neue Strukturen geschaffen, die an japanische Kapselhotels, eine Prototypenwerkstatt, einen Fitnessraum, eine Bar, einen Garten oder einen Ort der Entspannung angelehnt sind. Für jeden dieser Räume wurden von den Studierendenspezifische und originelle Objekte entworfen, wie zum Beispiel Bluetooth-Lautsprecher, Minileuchten im Stil von Stadionscheinwerfern, Taschen-Arbeitsunterlagen, einen Stehsitz, einen Kabelabdeck-Teppich, einen zweiseitig ausklappbaren Abfalleimer, eine diskret unter einem Tablett versteckte Mehrfachsteckdose und eine Bürowand mit Vasen und Pinnnadeln.

Eigens für die Ausstellung wurde eine 3D-Animation von TRAUM Inc. entwickelt, die die verschiedenen Workbays in Szene setzt.

Vitra Campus - Feuerwehrhaus
Ausstellung Öffnungszeiten
2. Oktober - 6. November 2019
Montag bis Sonntag, 10.00 bis 18.00 Uhr


Veröffentlichungsdatum: 1.10.2019
Bilder: Jimmy Rachez