Nach oben

Duo-Töne

Eine Duo-Ton-Bindung kann – genauso wie ein impressionistisches Gemälde – aufzeigen, dass die Wahrnehmung von Farben eine Aktivität ist. Sie ist notwendig, um die Farben der dicken und lockeren Garne – oder von Pinselstrichen – tatsächlich zu sehen. Die Welt der industriellen Produktion neigt dazu, solche Aktivitäten auszuschliessen, da sie Instabilität vermeiden will. Dennoch ist es gerade diese Instabilität, die Farben zum Leben erweckt und Aufmerksamkeit erregt.

Das Duoton-Konzept stellt eine Konversation der Farben von Kette und Schuss her. Der Kettfaden ist typischerweise in einer dunkleren Farbe als der Schussfaden gehalten, was dem Gewebe optische Tiefe verleiht. Die Verflechtung zweier verschiedener Farben bringt die Weichheit und Intimität des Zuhauses in die Welt des Büros. Eine Farbe aus verschiedenen Schichten übt Faszination aus. Man muss zweimal hinsehen: Ist die Oberfläche rot? Oder doch grau? Und am Morgen sieht sie anders aus als am Abend und im Winter anders als im Sommer.