Nach oben

Cyl Focus Bench

Ronan & Erwan Bouroullec, 2016

alt
Die Cyl Focus Bench ist eine Variante des Cyl Table mit kleineren Tischplatten und etwas schmaleren Beinen, bei der mithilfe von Screens unterschiedlichste Arbeits- und Abgrenzungsszenarien definiert werden können. Kabelauslass und Kabelnetz sorgen für ein sauberes, einfaches Kabelmanagement. Die Cyl Focus Bench ist in vielerlei Konfigurationen von Tischen und Screens erhältlich.
Tischplatte (2)
Seiten- und Rückenwände aus Furnier (2)
Materialbeschreibung
  • Tischplatte: Umlaufender, gerader Massivholzrahmen aus Eiche natur lackiert, Höhe 70 mm und Stärke 30 mm (auf Höhe Tischplatte 13 mm); Tischplattenoberfläche aus Furnier Eiche hell natur oder Eiche schwarz gebeizt (16 mm); Rahmen und Tischplatten sind verleimt und bilden eine Einheit.
  • Tischbeine: Massivholz Ø 60 mm, lackiert, mit nivellierbaren Gleitern zum Ausgleich von Bodenunebenheiten bis 10 mm.
  • Knoten: Aluminium eloxiert natur oder schwarz, Ø 65 mm, H 74 mm, dient zur Aufnahme des Tischbeins und wird über Winkelelemente (Aluminium-Druckguss) mit der Tischplatte verbunden; Abdeckung des Knotens aus Massivholz Eiche natur lackiert und formschlüssig eingelegt, Ø 60 und Stärke 18 mm.
  • Screens: Furnier Eiche hell (natur) und Eiche schwarz gebeizt; Oberflächenschutz durch Mehrschichtlackierung mit PUR-Lack, Screenleiste aus Massivholz Eiche natur lackiert.
Produktfamilie
Cyl
Cyl stellt einen Gegenpol zu technisierten, kühlen Büroumgebungen dar und will durch die Besinnung auf Traditionelles Orte der Ruhe und Kraft schaffen. Das grafisch klare System mit seinen Flächen, Rahmen und zylindrischen Formen ist geprägt von Massivholz. Dieses für Büros eher ungewöhnliche Material vermittelt handwerkliche und natürliche Qualität und bringt visuelle und haptische Emotionalität in Arbeitsräume. Cyl umfasst verschiedene Tische und ein Sofa mit unterschiedlich hohen Rücken- und…
Mehr erfahren
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Ronan & Erwan Bouroullec
Die Brüder Ronan und Erwan Bouroullec leben und arbeiten in Paris. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom kleinen Gebrauchsgegenstand bis hin zu Architekturprojekten. Seit 2000 arbeiten sie mit Vitra zusammen und haben sowohl die Büro- wie auch die Wohnmöbelkollektion um viele Entwürfe bereichert.
Mehr erfahren