Nach oben

Miniatures Stool (Modell C)

Charles & Ray Eames, 1960

alt
Charles und Ray Eames erhielten von der Time Inc.den Auftrag, drei Lobbies im Time & Life Building des Rockefeller Centers in New York einzurichten. Neben kompletten Innenausbauten entstanden im Rahmen des gross angelegten Projekts auch die komfortablen Lobby Chairs und eine Serie von Hockern aus massivem Nussbaum. Die gedrechselten Hocker – nach dem Wunsch von Ray Eames auch als Ablagetisch zu verwenden - unterschieden sich im Mittelteil durch unterschiedliche Profile. In einer Gruppe zusammen stehend, entfaltet sich der skulpturale und dekorative Charakter der Stools besonders eindrücklich. Als Inspirationsquelle für die Stools diente ein Hocker afrikanischen Ursprungs, der auf einer Foto-Serie von Monique Jacot aus dem Jahr 1959 im Wohnzimmer des Eames Haus zu sehen ist.
Konfigurator
Hier finden Sie alle relevanten Downloads. Falls Sie weitere Unterlagen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Klicken Sie hier, um die Downloads in allen verfügbaren Sprachen anzuzeigen.
TitelSpracheDatei
ProduktdatenblattDEPDF, 732.34KBDownload
Produktfamilie
Miniatures Collection
Seit über 20 Jahren bildet das Vitra Design Museum Meilensteine des Möbeldesigns aus seiner Sammlung in Miniaturform nach. Die Kollektion ist zu einem Destillat der Geschichte des industriellen Möbeldesigns gewachsen – vom Historismus und Jugendstil über die Neue Sachlichkeit des Bauhauses bis zum Radical Design, zur Postmoderne und schliesslich in die Gegenwart. Die Stühle sind massstabsgetreu auf ein Sechstel verkleinert und dem historischen Original bis ins kleinste Konstruktions-, Material-…
Mehr erfahren