Nach oben

Hack 160 x 80 cm, Allstar

alt
Mit dem höhenverstellbaren Tischsystem Hack stellt Konstantin Grcic den typischen Bürotischen eine Lösung entgegen, die die Bedürfnisse heutiger zukunftsgerichteter Unternehmen funktional und ästhetisch auf neuartige Weise erfüllt: Mit wenigen Handgriffen zu einer flachen “Kiste“ zusammengeklappt, kann Hack einfach umgezogen, weggestellt und platzsparend gelagert werden. Dem Einzelnen ist Hack Steh- oder Sitz-Arbeitsfläche oder Sofa und formt so Arbeits-, Besprechungs- oder Ruhenischen.
vitra_MAN_04_web_16-9
Holzelemente (1)
  •  37 OSB, natur lackiert
    37 OSB, natur lackiert
Aluminiumprofile (1)
Materialbeschreibung
  • Tischplatte und Wandelemente: OSB, 15 mm starke, dreischichtig aufgebaute Flachpressplatten aus Mikrofurnieren, sog. Strands gemäss DIN EN 300.
  • Sicherheit: Alle Ecken und Kanten sind abgerundet. Die gesetzlich zulässigen Werte der unbedenklichen Emissionsklassen E1 werden unterschritten.
  • Rahmen: Geschweisste Stahlkonstruktion aus Vierkantrohr, pulverbeschichtet tiefschwarz.
  • Eckverbinder: Aluminium, eloxiert.
  • Fussausleger: Aluminium pulverbeschichtet tiefschwarz, mit Gleitern aus Kunststoffspritzguss zur Regulierung von Bodenunebenheiten im Bereich von 0 - 10 mm.
  • Gurte: Polypropylen schwarz.
Produktfamilie
Hack
Mit Hack hat Konstantin Grcic ein Tischsystem entworfen, das die Anforderungen von Unternehmen und Mitarbeitern auf eine Weise antizipiert, die plakativ als Hack der Büroarbeitswelt verstanden werden kann: Den typischen Bürotischen stellt Grcic eine Lösung entgegen, die die Bedürfnisse heutiger Hightech-Unternehmen funktional und ästhetisch auf neuartige Weise erfüllt. Solche Unternehmen müssen jungen Hochschulabsolventen einerseits eine attraktive, funktionale und kreative Arbeitsumgebung…
Mehr erfahren
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Konstantin Grcic
Konstantin Grcic begann eine Ausbildung zum Möbelschreiner am Parnham College in Dorset und studierte Design am Royal College of Art in London. 1991 gründete er sein eigenes Designstudio Konstantin Grcic Industrial Design (KGID) in München. Das Vitra Design Museum widmete ihm und seiner Arbeit eine eigene Themenausstellung.
Mehr erfahren