Nach oben

Dot Notebooks

Hella Jongerius, 2016

alt

Punkte waren für die holländische Designerin Hella Jongerius schon immer Inspiration und wichtiges Stilmittel bei der Erarbeitung von Stoffmustern und Produkten. So hat sie für Vitra die Sitzkissen Seat Dots oder die dekorativen Wandhaken Coat Dots entwickelt, aber auch mit Details wie den Knöpfen des Polder Sofas kontrastreiche Punkte gesetzt.

Ein Punkt allein ist eine unauffällige Form. In einem Muster aber erwacht er zum Leben und interagiert mit der Fläche und anderen Punkten im Verhältnis zu Grösse, Abstand und Materialisierung. So auch bei den Dot Notebooks in den vier verschiedenen Farbwelten Rot, Grün, Lights und Darks aus der Vitra Colour & Material Library: Jeweils verschiedenfarbige Punkte, einige davon matt oder glänzend foliert, formen auf dem hellgrauen Hintergrund des Umschlags ein spielerisches Muster. Dessen wie zufällig wirkende Anordnung ist das Resultat eines sorgfältigen Designprozesses.

Die Dot Notebooks gibt es in zwei Grössen.

Konfigurator
Hier finden Sie alle relevanten Downloads. Falls Sie weitere Unterlagen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte direkt. Klicken Sie hier, um die Downloads in allen verfügbaren Sprachen anzuzeigen.
TitelSpracheDatei
ProduktdatenblattDEPDF, 125.55KBDownload
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Hella Jongerius
Die holländische Designerin Hella Jongerius lebt und arbeitet in Berlin. Im Jahr 1993 gründete sie das Studio «Jongeriuslab». Mit Vitra arbeitet sie seit 2004 zusammen. Seither hat sie nicht nur mit Produkten einen substantiellen Anteil zur Vitra Home Collection beigetragen, sondern bringt ihre Farben- und Material-Expertise auch in die Vitra Colour & Material Library ein.
Mehr erfahren