Nach oben

Heart Cone Chair

Verner Panton, 1958

Die Karriere von Verner Panton als Designer erreichte gegen Ende der 1950er-Jahre einen ersten Höhepunkt. Mit einer auf geometrischen Grundformen aufbauenden Möbelserie nahm er Elemente der Pop-Art vorweg und bekannte sich in der Ausführung der Untergestelle gleichzeitig klar zur Eleganz der skandinavischen Moderne.

Die bekanntesten Modelle aus dieser Serie sind der Cone Chair und der Heart Cone Chair. Den Namen Heart Cone Chair verdankt der Sessel seiner herzförmigen Silhouette. Die weit auskragenden Flügel erinnern an Mickey-Mouse-Ohren, lassen sich aber auch als zeitgemässe Weiterentwicklung des klassischen Ohrensessels interpretieren.

Konfigurator
Untergestell (1)
Materialbeschreibung
  • Korpus: GFK (glasfaserverstärkter, laminierter Kunststoff).
  • Polster: Polsterung aus Polyurethanschaum.
  • Untergestell: Fusskreuz aus Edelstahl, gebürstet.
  • Gleiter: Kunststoff.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Verner Panton
Verner Panton prägte die Designentwicklung der 1960er und 1970er Jahre entscheidend. Der ab Anfang der 1960er Jahre in der Schweiz lebende Däne wurde bekannt als innovativer und experimentierfreudiger Entwerfer von Möbeln, Leuchten und Textilien. Der virtuose Umgang mit Farbe war ein wichtiges Merkmal seiner Arbeit.
Mehr erfahren