Nach oben

Hocker

Jacques Herzog & Pierre de Meuron, 2005

Der Hocker repräsentiert wesentliche Aspekte der konzeptionellen Arbeitsweise von Herzog & de Meuron: Auf den ersten Blick auffällig, wirkt seine intuitive Form doch wie selbstverständlich und wird in jeder Einrichtung in kurzer Zeit zum unverzichtbaren Begleiter. Der Hocker kann auch als praktisches, kleines Beistelltischchen verwendet werden.

Konfigurator
Materialbeschreibung
  • Material: Massivholz Birke, weiss lasiert oder dunkelbraun gebeizt.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Herzog & de Meuron
Die Basler Architekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron wurden 2001 mit dem Pritzker-Architekturpreis ausgezeichnet, dem 2007 die Praemium Imperiale folgte. Für Vitra haben sie das viel beachtete VitraHaus auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein geplant und umgesetzt.
Mehr erfahren