Nach oben

Mariposa Club

Edward Barber & Jay Osgerby, 2017

alt

Das Mariposa Club Sofa, der Mariposa Club Armchair und der Mariposa Club Swivel Armchair eignen sich für hochwertiges, urbanes Wohnen auf kompakter Fläche und zum Einsatz in Lounge- und Hospitality-Bereichen. Die schlanke Konstruktion des Korpus bietet maximalen Komfort auf dem Sofa und den Sesseln, während die Möbel in ihren Aussenmassen wenig Fläche vereinnahmen. Damit entspricht Mariposa Club einem Designverständnis, das Qualität und Ausdruckskraft in der Verdichtung sucht.

Das Mariposa Club Sofa und die Armchairs verfügen im Gegensatz zu den anderen Sofas der Mariposa Familie nicht über verstellbare Arm- und Rückenlehnen. Dennoch lehnen sich die in allen Dimensionen reduzierten Möbel formal an die Gestaltung der grösseren Konfigurationen an, sind angenehm weich gepolstert und bieten einen hohen Komfort - der beim Swivel Armchair durch den Drehteller mit Rückholmechanik noch gesteigert wird. Die Bezüge sind in einer grossen Auswahl von Stoffen und Farben erhältlich und bieten eine Vielzahl an Individualisierungsmöglichkeiten.

Die zwei unterschiedlich grossen, runden Ottomane der Mariposa-Familie passen formal auch zu den weichen Konturen der Mariposa Club-Familie.

Konfigurator
Materialbeschreibung
  • Rahmen/Tragstruktur: gegurteter Metallrahmen mit Polyurethan-Schaum.
  • Sitzkissen: Aufbau aus Polyurethan-Schäumen. Sitzhöhe eingesessen: 309 mm (ermittelt nach EN 1335-1).
  • Rückenkissen: Füllung aus Schaumstoff-Würfeln und Faserkugeln, Rückenkissen durch einen Reissverschluss an der Rückenlehne befestigt.
  • Bezüge: abnehmbar.
  • Gleiter: Kunststoffgleiter, nivellierbar.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Edward Barber & Jay Osgerby
Edward Barber und Jay Osgerby haben gemeinsam am Royal College of Art in London Architektur studiert. Seit jener Zeit arbeiten sie zusammen an der Schnittstelle zwischen Industriedesign, Möbeldesign und Architektur.
Mehr erfahren