Nach oben

Bolwerk

’s-Hertogenbosch, Niederlande

alt
Im Jahr 1528 wurden in ‘s-Hertogenbosch die Arbeiten an der trapezförmigen, in den Fluss Dommel gebauten Festung vollendet, die das westliche Tor zur Stadt verteidigte. Über die Jahrhunderte verfallen, wurde das Bauwerk ab 2013 rekonstruiert und mit einem neuen Gebäude versehen. Darin befindet sich das Restaurant Bolwerk, das zum weitverzweigten Unternehmen der Familie Van der Valk gehört. Als Kontrast zum flachen Bau mit seiner Fassade aus rostigen Stahlplatten suchten die Betreiber des Restaurants Stühle mit einem klassischen Bistro-Charakter. Der Belleville Chair von Vitra entspricht diesem Bild und schlägt als Kunststoffstuhl in High-Tech-Konstruktionsweise gleichzeitig die Brücke zum modernen Neubau – drinnen wie draussen.
  • Architektur
    Van Roosmalen Van Gessel Architecten e.p.
  • Innenarchitektur
    Eric Faassen und Marijke Heinrichs-van der Valk
  • Fotograf
    Eduardo Perez