Nach oben

Konzerthaus Blaibach

Blaibach, Deutschland

alt
Das Blaibacher Konzerthaus ist ein aussergewöhnlich minimalistischer, mehrfach prämierter Bau. Der auf optimale Akustik ausgelegte Innenraum wird von hellem Glasbeton geprägt, nur die Bühne ist aus Lärchenholz gearbeitet. Für diese puristische Umgebung wurde eine Bestuhlung gesucht, die visuell möglichst unauffällig ist und die Akustik kaum beeinflusst – so dass die Konzertbesucher selber die einzigen akustisch dämpfenden Faktoren darstellen. Mit dem Stuhlklassiker Wire Chair von Charles und Ray Eames wurde nicht nur eine Lösung gefunden, die diesen Anforderungen gerecht wird. Dank seiner ikonischen, vor dem Beton kaum wahrnehmbaren Form und seiner kühlen Transparenz scheint es, als ob sich der Vitra-Stuhl und die Architektur gegenseitig ergänzen.
  • Architektur
    Peter Haimerl
  • Fotograf
    Edward Beierle