.05

Maarten Van Severen, 2004

Über achtzig Jahre dauert die Erfolgsgeschichte des Freischwinger-Stuhls bereits und doch gibt es erst mit .05 einen Entwurf, der den Urtyp des hinterbeinlosen Stuhls – Mart Stams Kragstuhl von 1926 – an formaler Kompromisslosigkeit und Sitzkomfort übertrifft.

Die klare, schlichte Form ist das ästhetische Merkmal von .05. Und für den Sitzkomfort sorgt seine Konstruktion: Die Schale aus flexiblem Polyurethan-Integralschaum passt sich dem Körper an, der obere Teil der Rückenlehne verformt sich dank der darin eingelassenen Blattfedern beim Zurücklehnen auf angenehme Weise. Zusammen mit dem typischen, leichten Einsinkeffekt des Freischwinger-Untergestells bietet .05 damit einen unerwarteten Sitzkomfort, der sich dem Benutzer erst beim Gebrauch vollends erschliesst.

Das Freischwinger-Untergestell von .05 besteht aus Edelstahl, weshalb sich der Stuhl auch in Aussenbereichen einsetzen lässt. .05 ist auch in einer stapelbaren Variante erhältlich.
Informations
Produits de la famille
Ce produit a été conçu par
Maarten Van Severen
Le designer Maarten Van Severen créa des meubles à partir du milieu des années 80, qu’il produisit tout d’abord lui-même dans son atelier de Gand. Ses créations se démarquent par leurs lignes sobres et leur confort. Sa collaboration avec Vitra débuta en 1995 et donna naissance à la collection Van Severen.