Nach oben

Stool-Tool

Konstantin Grcic, 2016

alt

Der Stool-Tool steht wie eine monolithische Skulptur im Raum und lädt dazu ein, in Besitz genommen zu werden. Beim Gebrauch offenbart er intuitiv seine vielen verschiedenen Sitzpositionen und die Funktion als kleine Arbeits- oder Ablagefläche. Und weil der Stool-Tool leicht und stapelbar ist, kann er bei Bedarf mit dem Tragegriff einfach weggeräumt werden.

So eignet sich der Stool-Tool für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete, von Town Halls und kleineren Mittelzonen über Workshop- und Meetingbereiche bis zu Ecken und Winkeln im Büro, die sonst ungenutzt bleiben.

Mehr zu den Gedanken, die sich der Designer Konstantin Grcic bei der Entwicklung des ungewöhnlichen Objekts gemacht hat, gibt es hier.

Sitzkörper (3)
Materialbeschreibung
  • Sitzkörper: Polypropylen, 5.5 kg, bis zu 10 Stück ab Boden stapelbar, inkl. Stapelschutz.
  • Gleiter: Universalgleiter.
  • Einsatz: alle Farben können auch im Freien eingesetzt werden.
  • Hinweis: Spezielle Additive verlangsamen das Ausbleichen der Farben durch UV-Bestrahlung. Wird Stool-Tool über einen längeren Zeitraum der Sonne ausgesetzt, kann sich die Farbe dennoch ändern. Wir empfehlen darum, das Produkt nicht länger als nötig der Sonne auszusetzen.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Konstantin Grcic
Konstantin Grcic begann eine Ausbildung zum Möbelschreiner am Parnham College in Dorset und studierte Design am Royal College of Art in London. 1991 gründete er sein eigenes Designstudio Konstantin Grcic Industrial Design (KGID) in München. Das Vitra Design Museum widmete ihm und seiner Arbeit eine eigene Themenausstellung.
Mehr erfahren