Nach oben

Home

Die Wohnungseinrichtung spiegelt die Geschichte und Persönlichkeit ihrer Nutzer. Sie ist ein Bestandteil ihrer Identität. Vitra glaubt dabei an das Prinzip der Collage: Eine lebendige Einrichtung mit individuellem Charakter entsteht durch eine Mischung aus Alt und Neu, High und Low, Klassik und Zeitgeist.

Die Basis der Vitra Home Collection bilden die Entwürfe von George Nelson, Charles und Ray Eames, Isamu Noguchi, Jean Prouvé und Verner Panton, die im 20. Jahrhundert entstanden sind. Sie sind Klassiker, die bis heute nicht an Aktualität verloren haben. Vitra begreift Klassiker als zeitgenössische Produkte aus einer anderen Zeit, die uns nach wie vor berühren und begeistern.

Home Stories for Spring
Kompakte Räume einzurichten, ist eine Herausforderung. Gerade in Stadtwohnungen müssen Objekte vielseitig einsetzbar sein.
Salone del Mobile 2019
9. – 14. April 2019