Nach oben

Mariposa 2 1/2-Seater

Edward Barber & Jay Osgerby, 2014

alt
Die Sofas der Mariposa-Familie verströmen auf moderne Weise einladende Gemütlichkeit und bieten einen angenehm weichen Komfort. Mit zwei Sitzkissen ausgestattet, lädt der Zweieinhalbsitzer dazu ein, sich längs in das Sofa zu legen und die verstellbaren Armlehnen als Rücken- oder Nackenlehnen zu benutzen – zum Beispiel zum gemütlichen Lesen oder für ein Nickerchen.
Mariposa_Planophore_Artek 401_Hexagonal Table_web_inspiration
Mariposa_Cork_Family_web_inspiration
Conechair-HeartConeChair-NelsonTable-Mariposa_web_inspiration
Konfigurator
Materialbeschreibung
  • Rahmen/Tragstruktur: gegurteter Metallrahmen mit Polyurethan-Schaum.
  • Sitzkissen: Aufbau aus PU- und Visco-Schäumen mit Kammerkissenauflage. Kammerkissenauflage mit Füllung aus Federn und PU-Stäbchen.
  • Rücken- & Armlehnenkissen: Kammerkissen mit entkielten Federn und PU-Stäbchen.
  • Bezüge: abnehmbar.
  • Sitzhöhe: 425 mm (eingesessen 280 mm, ermittelt nach EN 1335-1).
  • Gleiter: Kunststoff-Gleiter, nivellierbar.
  • Einsatzbereich: nur für den Einsatz im privaten Bereich empfohlen.
Produktfamilie
Mariposa Sofa
Die verschieden grossen Sofas der Mariposa-Familie strahlen auf moderne Weise einladende Gemütlichkeit aus. Ihren ausserordentlichen Komfort verdanken sie einer rundum angenehm weichen Polsterung und einem raffinierten Verstellmechanismus zur Anpassung der individuellen Sitz- oder Liegeposition. Diese Funktion tragen die Mariposa Sofas aber nicht offen zur Schau: Die schlanken Lehnen lassen sich stufen- und geräuschlos um ca. 30° bewegen, von einer aufrechten in eine nach aussen abgewinkelte…
Mehr erfahren
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Edward Barber & Jay Osgerby
Edward Barber und Jay Osgerby haben gemeinsam am Royal College of Art in London Architektur studiert. Seit jener Zeit arbeiten sie zusammen an der Schnittstelle zwischen Industriedesign, Möbeldesign und Architektur.
Mehr erfahren