Nach oben

Visavis 2

Antonio Citterio, 2005

Der Besucher- und Konferenzstuhl Visavis 2 überzeugt durch seine formale Zurückhaltung, die konstruktive Klarheit und den hohen Sitzkomfort.

Durch die Form und Konstruktion des Stahlrohrgestells bietet der Freischwinger hohen Komfort. Der Sitz ist frei aufgehängt, leicht federnd folgt er den Bewegungen des Körpers. Die Lehne aus flexiblem Kunststoff mit den integrierten Armauflagen sorgt für eine angenehme Stützung des Rückens und bietet gleichzeitig durch ihre spezielle Konstruktion ein hohes Mass an Bewegung. Und die Lochstruktur sorgt zusätzlich für eine ständige Luftzirkulation. All diese Elemente sind nicht nur ästhetische Merkmale, sondern bestimmende Elemente des Komforts.

Für den Einsatz im Schulungsbereich und für Massenbestuhlung, z.B. in Auditorien, gibt es Visavis 2 stapelbar, mit Reihenverbindung und mit Schreibtablar.

Konfigurator
Rücken/Armlehnen (2)
Materialbeschreibung
  • Rückenlehne und Sitz: Kunststoff-Rückenlehne mit integrierten Armauflagen aus Polyamid, basic dark oder soft light. Rücken im Lochmuster durchbrochen. Sitzpolster aus Polyurethanschaum. Bezüge Stoff oder Leder mit Doppelnaht auf flachem Sitzpolster.
  • Untergestell: Stahlrohr pulverbeschichtet basic dark oder glanzchrom. Untergestelle in glanzchrom auch stapelfähig (max. 3 Stühle) erhältlich.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Antonio Citterio
Antonio Citterio, Architekt und Designer, lebt und arbeitet in Mailand. Mit Vitra arbeitet er seit 1988 zusammen. In dieser Zeit sind eine Reihe von Bürostühlen und Bürosystemen sowie Produkte für die Vitra Home Collection entstanden. Die Citterio-Kollektion wird laufend erweitert.
Mehr erfahren