Hotel Aletto

Berlin, Deutschland

Das Hotel hat sich ein Hybridkonzept auf die Fahne geschrieben: Einerseits sollen sich die Gäste in zeitlos eingerichteten Zimmern wohlfühlen, andererseits sollen sie vielseitige Events, Mikromessen, Pop-up-Interventionen und Ausstellungen im Haus erleben können. Um die notwendige Qualität einer diesem Konzept entsprechenden, flexiblen Einrichtung aus einer Hand zu bekommen, wurden die 227 Zimmer, die flexiblen Meetingbereiche, der Garten, die 1000 m2 grossen multifunktionalen Ausstellungs- und Eventflächen sowie die Dachterrasse mit Möbeln von Vitra ausgestattet.
Architektur
PECHTOLD Gesellschaft von Architekten mbH
Innenarchitektur
Miriam Vogel Innenarchitektur
Fotograf
Eduardo Perez
Produktübersicht