Nach oben

Kast 1 OH

Maarten Van Severen, 2005

alt
Auffälligstes Merkmal des in drei Höhen erhältlichen Kast von Maarten Van Severen sind die Schiebetüren in sorgfältig aufeinander abgestimmten Farben auf der Vorder- und Rückseite des Stauraummöbels. Als tiefes Sideboard mit fast zweieinhalb Metern Länge zeigt Kast eine besondere Eleganz. Die Beine aus Edelstahl können an Bodenunebenheiten angepasst werden.
Konfigurator
Mittelelement (3 Ordnerhöhen) (1)
Materialbeschreibung
  • Regalböden: extrudiertes Aluminiumprofil, eloxiert.
  • Seitenwände: MDF, pulverbeschichtet.
  • Schiebetüren: pulverbeschichtetes Aluminiumblech in pink, dunkelgrün, schwefelgelb, dunkelblau, bronzegrau und signalweiss.
  • Füsse: Edelstahlrohr, einzeln nivellierbar.
  • Einsatzbereich: nur für den Einsatz im privaten Bereich empfohlen.
Produktfamilie
Kast
Das modular aufgebaute Stauraummöbel Kast präsentiert sich in der Basisversion als Sideboard. Um ein weiteres Grundmodul ergänzt, wächst es zur mittleren Höhe und einer Mischung aus Regal und Wandschrank heran. In der höchsten Version kommen zwei schlichte und robuste Holzelemente dazu. Besondere Aufmerksamkeit widmete Maarten Van Severen der Farbgebung der Schiebetüren, die nicht nur die Proportionen von Kast betont, sondern dem Stauraummöbel ausserdem einen frischen, optimistischen Charakter…
Mehr erfahren
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Maarten Van Severen
Der Designer Maarten Van Severen entwarf ab Mitte der 1980er Jahre Möbel, die er anfangs in seiner Werkstatt in Gent selbst produzierte. Seine Entwürfe zeichnen sich durch ihre schlichte Gestalt und ihren Komfort aus. Ab 1996 arbeitete er mit Vitra zusammen, es entstand die Van Severen Collection.
Mehr erfahren