Nach oben

Eames Plastic Armchair PACC

Charles & Ray Eames, 1950

alt
Dank der grossen Auswahl an Untergestellen können die Plastic Chairs von Charles und Ray Eames an den unterschiedlichsten Orten verwendet werden – wie der Pivot Armchair Cast Base on Castors (PACC) mit seinem höhenverstellbaren Drehuntergestell, der sich ideal für den Einsatz in informellen Bürobereichen und Studio Offices eignet. Die Farb- und Polstervarianten ermöglichen es, für unterschiedlichste Umgebungen passende Stühle zu konfigurieren.
Untergestell DAL, PACC, PSCC (1)
Materialbeschreibung
  • Sitzschale: durchgefärbte Sitzschale aus Polypropylen. Alle Modelle mit Sitzpolster (an Sitzschale verschraubt) oder mit Vollpolster erhältlich. Die Vollpolstervariante besteht aus einem formgeschäumten Polster aus Polyurethan-Schaum, das mit dem Stoff Hopsak bezogen und mit einem Keder an der Schale befestigt ist. Bezugsfarbe aus der Farbpalette von Hopsak frei wählbar. So ergeben sich zusammen mit den Untergestellen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.
  • Optionen: Der Eames Plastic Chair ist als Besucher-, Esszimmer-, Schaukel- oder Drehstuhl sowie stapelbar und mit Reihenverbindung erhältlich. Auf einer Traverse ist er im Wartebereich einsetzbar.
  • Untergestell: 5-Stern-Untergestell in Aluminium-Druckguss poliert. Mit Doppelrollen in basic dark. (PACC = Pivot Armchair Cast Base on Castors)