Slow Chair 4x cushions_web_sub_hero

Slow Chair

Ronan & Erwan Bouroullec, 2006
Der Slow Chair von Ronan und Erwan Bouroullec bringt mit seinem halbtransparenten Strickbezug zeitgenössische Leichtigkeit und formale Zurückhaltung in Lounges und Lobbys. Der komfortable Sessel mit seinen ausladenden Dimensionen ist in verschiedenen Farben und mit passend assortierten Kissen erhältlich.
Informationen
Das sind die Materialien und Farben, in denen dieses Produkt erhältlich ist. Mit Klick auf die Farbkacheln erhalten Sie mehr Informationen.
Slow Chair - schwarz
Slow Chair - blau/grün
Slow Chair - braun
Slow Chair - braun/crème
Slow Chair - rot/crème
Produktfamilie
Slow Chair
Für ihren Sessel Slow Chair nutzen die Designer Ronan und Erwan Bouroullec ein formgestricktes, extrem belastbares Textil, das wie ein Strumpf passgenau über die Konstruktion gezogen wird. Diese Bespannung aus Strickstoff verleiht Slow Chair einen angenehm weichen und ergonomisch richtigen Sitzkomfort, der durch dünne Sitz- und Rückenkissen noch gesteigert wird. Das leicht transparente Bezugsmaterial ersetzt dabei die dicken Polster traditioneller Sessel und gibt dem ausladenden Sessel Slow Chair eine grosse Leichtigkeit. Im Wohnzimmer oder Wintergarten tritt Slow Chair damit angenehm zurückhaltend auf, ohne dass man auf hohen Komfort verzichten müsste.
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Ronan & Erwan Bouroullec
Die Brüder Ronan und Erwan Bouroullec leben und arbeiten in Paris. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom kleinen Gebrauchsgegenstand bis hin zu Architekturprojekten. Seit 2000 arbeiten sie mit Vitra zusammen und haben sowohl die Büro- wie auch die Wohnmöbelkollektion um viele Entwürfe bereichert.