Belleville Table

Ronan & Erwan Bouroullec, 2015

Die Belleville Tables orientieren sich in ihrem Ausdruck an der Typologie des klassischen Bistrotisches, sind aber dank ihrer Tischplatten aus Massivholz, Furnier, Melamin oder HPL im Ausdruck stark wandlungsfähig. Ihre schlanken Beine sind in einem durchgehenden Schwung gezeichnet – vom Fussausleger über die zentrale Standsäule bis zum Tischplattenhalter. In sternförmiger oder paarweiser Anordnung entstehen so Untergestelle für kleine und grosse Bistro- und Esstische.
Die schwarz beschichteten Tischfüsse aus Aluminiumdruckguss sind in Farbe und Textur kaum vom Kunststoffrahmen des zum Tisch passenden Belleville Chair zu unterscheiden. Und weil sich auch die Materialien von Tischplatte und Sitzschale wiederholen bzw. fein aufeinander abgestimmt sind, verbinden sich Tische und Stühle zu einer einheitlichen und doch vielfältigen Gruppe, zu einer hybriden Familie, deren Materialität sich nicht eindeutig festlegen lässt. So können die Tische ideal mit Belleville Chairs kombiniert und in lebhaften Bistros ebenso eingesetzt werden, wie in kühlen Galerieräumen oder in Wohnungen unterschiedlichster Stilrichtungen.
Den Belleville Table gibt es als kleinen quadratischen oder runden Bistrotisch mit sternförmigem Untergestell oder als Bistro- und Esstische in unterschiedlichen Breiten und Längen mit T-förmigen Beinen. Die Tischplatten sind je nach Modell in furniertem Holz, Melamin oder Vollkernmaterial erhältlich.
Informationen
Das sind die Materialien und Farben, in denen dieses Produkt erhältlich ist. Mit Klick auf die Farbkacheln erhalten Sie mehr Informationen.
Produkte der Familie
Dieses Produkt wurde gestaltet von
Ronan & Erwan Bouroullec
Die Brüder Ronan und Erwan Bouroullec leben und arbeiten in Paris. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom kleinen Gebrauchsgegenstand bis hin zu Architekturprojekten. Seit 2000 arbeiten sie mit Vitra zusammen und haben sowohl die Büro- wie auch die Wohnmöbelkollektion um viele Entwürfe bereichert.