Nach oben

Studio Office

Vitra Headquarters, Birsfelden

Für das Vitra Center, den 1994 von Frank Gehry entworfenen Hauptsitz von Vitra in Birsfelden, hat Sevil Peach mit dem Studio Office 2015 ein weiteres Bürokonzept umgesetzt. Ziel des Projekts war es, eine Studio-Atmosphäre zu schaffen, die den kreativen Geist von Vitra reflektiert.

Der offene Raum ist in fünf Nachbarschaften – Studios – gegliedert. Die tägliche Platzvergabe innerhalb der Studios erfolgt spontan. So wird das Prinzip vom statischen Arbeitsplatz abgelöst durch ein flexibles, non-territoriales und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Herzstück des Büros ist der Business Club mit einer Bibliothek und einem grossen Tisch, an dem mehrere Parteien Platz finden können. Darum herum sind Boxen angeordnet, die als Rückzugsorte und Besprechungsräume funktionieren. Die ganze Raumstruktur stärkt die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern – und mit der Geschäftsleitung, die ebenfalls im offenen Raum angesiedelt ist.

Studio Office, Vitra, Birsfelden (Switzerland) (2)version_web_reference
Die Büros bei Vitra
Die eigenen Büros nutzt Vitra als Testlabore für neue Ideen und Konzepte. Hier zeigte sich etwa, dass Rückzugs- und Kommunikationszonen im Open Space unverzichtbar sind, um die Konzentration und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter zu fördern.