Torre Numero Due, Nathalie Du Pasquier, 2021

Ein neues Kunstobjekt auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein

Torre Numero Due heisst eine knapp drei Meter hohe Skulptur, die auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein errichtet wurde. Das Werk der Künstlerin und Designerin Nathalie Du Pasquier hat seinen Platz neben dem Hadid-Feuerwehrhaus gefunden und bereichert das Architektur- und Designensemble des Schweizer Möbelherstellers um eine weitere Sehenswürdigkeit.

Torre Numero Due ist Teil einer limitierten Edition, die Nathalie Du Pasquier 2020 für die Ausstellung BRIC des italienischen Keramikunternehmens Mutina geschaffen hat. Ausgangspunkt der Struktur sind Ziegelsteine – seit Menschengedenken ein architektonisches Grundelement und in den vergangenen Jahren ein wiederkehrendes Motiv der Künstlerin, auch in ihrer Malerei.

Für ihre Ausstellung hat Du Pasquier den Ziegelstein in seiner physischen und konzeptionellen Essenz, als ein mit der Erde und mit seiner Verarbeitung verbundenes Element erforscht, verschiedene Typen identifiziert, sie gewendet, mit leuchtenden Farben glasiert und zu grossen formalen Skulpturen geschichtet. Mit der Offenlegung der inneren Konstruktion aktiviert die Künstlerin neue Perspektiven und Kontraste zwischen Festigkeit und Leere.

Vitra erweitert mit Torre Numero Due das Ensemble auf dem Vitra Campus. Das knapp drei Meter hohe Objekt, das Kunst, Architektur und Design in sich vereint, steht an der Álvaro-Siza-Promenade, vor einer Betonwand des Feuerwehrhauses von Zaha Hadid.
Biographie

Nathalie Du Pasquier, geboren 1957 in Bordeaux, Frankreich, ist eine in Mailand lebende Künstlerin und Designerin, die mit ihrer Arbeit als Gründungsmitglied der Memphis Group bekannt wurde – in diesem Zusammenhang der Hinweis auf die Ausstellung «Memphis. 40 Jahre Kitsch und Eleganz», die bis 23. Januar 2022 in der Vitra Design Museum Gallery gezeigt wird. Du Pasquiers frühes Werk umfasst Möbel, Textilien, Kleidungsentwürfe und Schmuck sowie ikonische Arbeiten im Bereich Dekoration und Muster. Seit 1987 widmet sie sich mehrheitlich der Malerei.

Objektdaten

Torre Numero Due, 2020
Bemalter Ziegelstein
293.4 × 142.5 × 142.5 cm

Veröffentlichungsdatum: 21.06.2021